[Positiv gedacht : Ich gehe gerne barfuß weil ...] [Warum macht Barfußlaufen glücklich ?]

Positiv gedacht : Ich gehe gerne barfuß weil ...
(Forumbeiträge im Vorfrühling 2000)

Hallo zusammen, der Beitrag Christians von neulich (und viele andere gleichgeartete vorher) rücken jene Bedenken in den Vordergrund, die vielen im Kopf eine spezielle Form von Dunkelheit bereiten, wenn ihre Füße das Licht der Öffentlichkeit zu sehen bekommen (verzeiht mir das Wortspiel).
Da ich diese Plage inzwischen für mich - gerade auch dank des Forums - leidlich überwunden zu haben glaube, versuche ich jetzt einmal positiv denkend das Thema zu behandeln, also über die positiv besetzten (oder zu besetzenden ?) Seiten des Barfüßerns zu schreiben.
Zuerst wollte ich das übrigens allgemein fassen, aber dann schien es mir doch sinnvoller (auch ehrlicher), die Aussagen erst einmal in der Ich - Form auf mich selbst zu beziehen.
Also : ich gehe gerne barfuß, weil ...

Es wäre sehr schön, wenn der eine oder die andere diese Liste noch verlängern könnte - auch im Sinne einer Sammlung guter Argumente für das öffentliche Barfüßern (und gegen die Bedenkenflut)!
Serfuß Georg

Hallo Georg, nette Idee, diese Positivliste. Was passt denn da noch dazu - mal nachdenken:
Ich laufe gerne Barfuß weil...

Kai

[Barfußlaufen Gesundheit bekommt (Stärkung Abwehrkräfte, positiver Einfluss auf Rücken und Gelenke)]
Hallo zusammen, diesem Punkt kann ich mich besonders anschließen, da ich dadurch zum barfuß laufen gekommen bin. Ich hatte lange Zeit massive Probleme mit dem Rücken, und ein Arzt hat mir mal den Tipp gegeben es ohne Schuhe zu probieren. Siehe da der Mann hatte Recht, es geht mir meist sehr gut.
Gruß Matthias (WN)

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite

Warum macht Barfußlaufen glücklich ?
(Forumbeitrag im Winter 1999 / 2000)
 

Hallo Forum, immer wieder mal in Beiträgen angesprochen wurde die Beobachtung, dass Barfußlaufen glücklich macht und die Ursache hierfür - gewiss zutreffend - unter anderem in der Stimulation der Nervenenden in den Fußsohlen gesucht.
In der Zeitschrift Brigitte (verzweifelt nicht an mir - meine Frau kauft sich die !) befindet sich nun in Heft 1 / 2000 ein kleiner Beihefter "Das kleine Handbuch zum großen Glück" mit dem Untertitel "Glück kann man nicht kaufen. Aber Sie können ihm ein wenig auf die Sprünge helfen"; darin unter anderem ein Beitrag "Die 20 sichersten Wege zum Glück".
Und siehe da : ganz viele der angeführten Punkte verbinde ich zumindest mit Barfußlaufen !
Als da nämlich wären :
01) Tun, was gut tut;
02) Einfach und gelassen leben;
04) Herausforderungen suchen;
05) Hobbys haben;
06) Viele kleine Glücksmomente schaffen;
07) Den Augenblick leben;
08) Kontakte pflegen (hallo Forum !);
12) In Bewegung bleiben;
13) Raus ins Grüne;
17) Offen sein;
19) Genießen ist Pflicht;
20) Buddhas Tipp : "Es gibt keinen Weg zum Glück, der Weg ist das Glück."
Man sieht : 3/5 aller Glückstipps sind barfußrelevant !
Also : tun wir was für unser Glück, helfen wir ihm auf die Sprünge - laufen wir barfuß ! Georg

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite