Clemens' "Barfuß- in- der- Öffentlichkeit- Phase" wird von Jahr zu Jahr länger
(zusammengefasst aus Forumbeiträgen seit Spätherbst 1998)

Von Jahr zu Jahr wird übrigens meine Barfuß - in - der - Öffentlichkeit - Phase länger. Während ich mit 17, als das ganze (viel zu spät ;-( ) "anfing" noch bei jedem Auto oder Fußgänger geschwind schüchtern die Sandalen angezogen habe, hab ich es heuer (mit 28) schon bis vor ca. 1 Woche untertags "gemacht". :-) ...
Auch in Wien fühle ich mich ziemlich wohl, und ich ernte zwar hin und wieder Kommentare, aber viel weniger, als ich dachte, auch im November. "Gefährlich" sind nur Schüler-/Jugendgruppen, die schaukeln sich manchmal gegenseitig beim Kommentieren auf.
Echte Probleme habe ich eigentlich nur selten, ein paar Mal in Bussen (1*20B, 1*60A, 1*80B, 1*86A, 1*92A, 2*125 - mit denen in den erstgenannten Bussen gab es entweder nur den Hinweis, dass im Falle des Falles keine Versicherung zahlt, oder ich hab den Fahrer ignoriert, worauf der dann aufgegeben hat, oder ich habe die Sandalen angezogen (vor etlichen Jahren, als ich noch sehr "schüchtern" war), nur mit dem 125er-Fahrer wird es noch mal einen echten Konflikt geben, da er gesagt hat, das nächste Mal nimmt er mich nicht mehr mit - ich will es aber auch nicht drauf anlegen, sonst kommt die betreffende Busgesellschaft (die übrigens alle der obigen Linien befährt, bis auf den 60A) womöglich auf die Idee, ein offizielles Verbot auszusprechen - laut Verkehrsverbund Ostregion ist es nicht verboten) [Klammersatz_Ende ;-) ], und im April 1997 hat mich eine Polizeistreife am Handelskai kontrolliert (+4°C mit Schneeschauern), aber mich dann natürlich ziehen lassen müssen - btw. ist in Bayern nicht einmal einer deswegen eingeliefert worden (Bayern ist IMHO Rechtswesens - mäßig auch nicht "normal")? [Satz_Ende ;) ] ...
Bloßfüßig gehe ich auch immer nur allein ins Kino. Bin schon neugierig, wie weit ich's meinen Bürokollegen "antun" werde, wenn wir was gemeinsam unternehmen, wenn's wieder wärmer ist. Von meiner "Marotte" wissen sie, und angeblich geht auch einer selbst gern barfuß auf die Strasse, nur ist der sehr kälteempfindlich, und macht's daher nur im Sommer.
Auf die freie Natur werde ich jetzt ausweichen müssen, denn ich halte mittlerweile zwar viel aus, aber wenn ich was nicht mag, dann sind es viele einzelne Steinchen auf einer glatten harten Oberfläche, und diese Situation ist nun mal leider gegeben, wenn gestreut ist. ;-(
Ciao and bye, (:Clemens:)

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite