Claudias Sommer konnte beginnen
(zusammengefasst aus Beiträgen im ehemaligen Forum 640 (Füßemagazin) im Sommer 1998)

Kommt ganz drauf an, aber ganz allgemein - überall, wo es möglich ist und ich mich gerade danach fühle. Ich habe bewusst in der Schule angefangen, barfuß zu laufen. In anderen Klassen liefen schon viele barfuß in der Schule rum, wenn es warm war. Irgendwie fand ich das ziemlich frech, pricklich und es machte einen sinnlichen Eindruck, aber so recht traute ich mich noch nicht. Bei uns in der Klasse machte das nämlich noch niemand.
Der erste Schritt war dann, einmal nach dem Sport, als es warm war, und ich auch nach dem Duschen wieder anfing zu schwitzen, mir die Strümpfe auszuziehen. Bis dahin war ich noch immer mit Strümpfen rumgelaufen. Am nächsten Tag zog ich mir die Strümpfe schon ziemlich bald aus und nach der ersten Grossen Pause hatten wir einen Test. Das machte mich wohl mutiger, mal kurz aus meinen Schuhen zu schlüpfen, weil mich niemand beobachtete und sich alle auf den Test konzentrierten. Es fühlte sich so gut an, dass ich die Schuhe während der Stunde nicht mehr anzog. Und nachdem die Referendarin meinen Test einsammelte, mir fast auf die nackten Füße trat, und lachend meinte: "Na dann kann der Sommer ja beginnen, Claudia", traute ich mich endlich und lief den ganzen Tag mit Schuhen in den Händen rum. Am nächsten Tag bin ich dann nur barfuß in der Schule gelaufen und zu meinem Erstaunen machte eine Freundin von mir mit, deren Freundinnen in der Nachbarklasse das schon lange machten. Ich musste halt nur den Anfang machen und immer mehr machten mit.
Im nächsten Sommer machten fast alle barfuß Sport im Sommer und liefen die meisten Mädchen barfuß in der Schule rum. Die Jungs haben sich bis auf einen nie getraut.
Heute gehe ich auch gerne barfuß zur Uni (Schuhe habe ich meistens mit), auch einkaufen, wenn's gerade passt und ziehe mir auch gerne mal auf Feten die Schuhe aus. Kommt ganz auf die Stimmung an.
Ich kann inzwischen locker darüber auch mit Typen reden, nicht nur wie früher nur mit meinen Freundinnen. ...
Die Blicke, die ich auf mich ziehe, wenn ich in der Öffentlichkeit barfuß laufe, sind nicht zu übersehen. Ich glaube übrigens schon, dass viele Frauen, auch manche meiner Freundinnen, gerne barfuß laufen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Es ist sicher beides: ein gutes feeling und im Blickfang zu stehen. Sicher nicht immer, aber oft.
Gruß, Claudia

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite