Einer wie Burkhard - ein Fallbeispiel
(Forumbeiträge seit Winter 1999/2000)

Um das Verhalten des "Burkhard" geht es auch im Beitrag "Wie schützen wir Forum und Teilnehmer vor Störern und Störungen ?" Hier nun ergänzend noch einige Texte und Repliken darauf (ein Vorgang in mehreren Akten) :

Vielen Dank für Deinen interessanten Beitrag! Ich hoffe, Du schaust mal wieder ins Forum rein! Wenn Du Interesse hast, kannst Du mir ja auch mal eine E-Mail zukommen lassen. Ich würde mich sehr freuen! ... P.S.: Wo kommst Du eigentlich her, und wie alt bist Du? [...] Burkhard

Hallo Burkhard, Du hattest vor einigen Tagen gefragt, wo die Frauen im Forum bleiben. Vielleicht liegt die geringe Präsenz von Frauen auch darin begründet, dass Sie nach einem Beitrag immer umgehend im Forum oder per eMail angebaggert werden, in der Art und Weise wie Du es in Deinen Beiträgen machst. Kai

Hallo Kai, was heißt hier Mädchen anbaggern? - Es steht doch jeder einzelnen Forumsteilnehmerin frei, ob sie sich bei mir melden möchte oder nicht!
Wenn ich durch die Stadt laufe und Mädchen, die barfuß durch die Fußgängerzone laufen, anspreche und sie frage, ob ich ein Foto von ihnen machen darf, fühlen die sich auch nicht von mir angebaggert oder belästigt, ganz im Gegenteil: Sie reagieren zu 95% sehr freundlich und geben mir sogar fast alle ihre Adressen, damit ich ihnen dann anschließen die von ihnen gemachten "Barfuß - Fotos" zu schicken kann ( kostenlos versteht sich natürlich )!
Dadurch sind auch schon einige sehr schöne und interessante Brieffreundschaften entstanden. Warum soll denn so etwas durch dieses Forum verwehrt bleiben?
Viele von euch sind wirklich sehr intolerant, das muss ich hier schon mal deutlich sagen!
Viele Grüße Burkhard

[Viele von euch sehr intolerant, muss ich deutlich sagen]
...und manche kapieren leider nie, wofür dieses Forum gedacht ist und wofür nicht, das muss ich jetzt mal deutlich sagen.
Was glaubst du, mit Verlaub, bisher interessantes von dir gegeben zu haben, das die weiblichen Forumsteilnehmer zum Mail - Kontakt mit dir animieren sollte, außer dass du ihre Füße fotografieren willst?
Und genau das vertreibt den größten Teil der weiblichen Forumsteilnehmer, wie die Vergangenheit immer wieder gezeigt hat - und was auch völlig verständlich ist. Moritz

Nein, Burkhard, das hat nichts mit Intoleranz zu tun!
Ich finde es nur einfach grenzverletzend, wenn eine Frau bei ihrem ersten Auftreten gleich nach ihrem Wohnort und ihrem Alter gefragt wird.
Ich glaube wirklich, dass dies einige Frauen abschrecken wird, hier mitzuschreiben! Bernd (KA)

Hallo zusammen, ich bin zwar nicht Kai, antworte aber schon mal, weil ich ganz seiner Meinung bin ! [ was heißt hier Mädchen anbaggern?]
Jeden Beitrag mit einem weiblich klingenden Namen zur Zusendung von Emails aufzufordern und umgekehrt jungen Frauen, die ihre Email - Adresse angeben (wie war das noch gleich mit Anja ?!), sofort eine zu schicken - immer mit der Aufforderung, doch Photos von sich machen zu lassen, oder "Abenteuer" zu schildern - nenne auch ich Anmache.
[ steht doch jeder Forumsteilnehmerin frei, ob sie sich bei mir melden möchte oder nicht]
Stimmt. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass sie mit einem "Wenn das hier so ist" dem Forum gleich wieder den Rücken zukehren (vgl. auch dazu Anja ...).
Das wäre jedenfalls nicht im Sinne all derer, denen es um das Barfuß - LAUFEN und nicht um das Barfuß - GUCKEN geht. Und dazu, Kommunikation über Emails anzukurbeln, an der andere nicht teilhaben können, ist ein Forum im Grunde auch nicht bestimmt.
[ durch Stadt laufe und Mädchen, die barfuß laufen, anspreche und frage, ob ich Foto machen darf, fühlen sich nicht angebaggert oder belästigt, im Gegenteil: reagieren zu 95% sehr freundlich]
Dann bleib doch dieser so erfolgreichen Methode auch weiterhin treu.
[ Viele von euch sind sehr intolerant, muss ich deutlich sagen]
Steht auf der Leitseite des Forums oben etwas von Füßephotographie ? Nein !
Dafür gibt es aber unten durch Anklicken die Möglichkeit, ein eigenes Forum auch zu diesem Thema gründen ! Nur zu !!
Herzliche Füße allen, die am eigenen Barfußlaufen interessiert sind und sich darüber hier austauschen wollen, von Georg
PS : Vielleicht noch ein paar "Belege" gefällig ? (Autor immer Burkhard)
Vielleicht hättest Du ja auch Lust, Dich von mir barfuß fotografieren zu lassen? Ich fände es auf dem Frühlingsfest Ende April ganz gut! Wir können die Fotos aber auch im Olympiapark, auf dem Viktualienmarkt, in der Uni, in der Fußgängerzone oder an anderen Stellen machen, die Dir gefallen!
Bist Du eigentlich in diesem Jahr schon barfuß draußen gelaufen? Wenn ja, "wann", "wo(-hin)", "wieoft" und "wielange"? [...]
Ich würde mich sehr freuen, wenn es hier im Forum auch mal wieder etwas vom weiblichen Geschlecht zu lesen gäbe, denn sonst wird das ganze Forum auf Dauer langweilig ( zumindest für uns Männer )
Also Mädels, worauf wartet ihr noch? Beteiligt euch doch einfach mit einem eigenen Beitrag an diesem Forum und sorgt dafür, dass es nicht langweilig wird! Schreibt was ihr in letzter Zeit oder auch im letzten Sommer alles barfüßig unternommen und erlebt habt!
Wenn ihr euch über dieses Forum nicht traut, dürft ihr mir auch gerne ganz persönlich eine E-Mail zukommen lassen! So oder so, ich warte auf ein Lebenszeichen von euch! [...]
schade, dass Du keine E-Mail hast, sonst hätte ich Dir persönlich geantwortet! Ich hoffe, Du lässt Dich nicht entmutigen und tanzt auch weiterhin barfüßig! Wann hast Du das letzte Mal barfuß getanzt, und wann hattest Du zuletzt schwarze Fußsohlen gehabt? Läufst Du eigentlich auch draußen gerne und oft barfuß rum? Ich würde mich riesig freuen, wenn Du mir mal eine E-Mail schicken würdest!


[Wie kommst Du zu dieser Annahme ???
durch aufmerksames lesen der forums - news der letzten drei monate. nix inhaltliches von BURKHARD, nur aufforderungen an frauen was über sich zu erzählen und berichte über eine grooooße sammlung barfußphotos. kein beitrag über eigenes barfußgehen. so einfach deer
]

Hallo Deer, wirklich ein höchst seltsamer Name! Mich würde nur mal interessieren, wer oder was sich hinter diesem Pseudonym verbirgt? Du solltest Dich auch mit Kritik zurückhalten! Von Dir lasse ich mir noch lange nicht vorschreiben, ob ich eigene Barfußerlebnisse schildere oder nicht!
Was ist eigentlich daran so verwerflich, barfußlaufende Mädchen in der Stadt anzusprechen und sie zu fotografieren, he? Kannst Du mir das bitte mal verraten?
Ich bin der Meinung, dass es einigen Forumsteilnehmern gut anstünde, sich um etwas mehr Toleranz zu bemühen, aber diesbezüglich redet man hier sowieso gegen eine Wand!
Damit Du´s genau weißt: Mit dieser Meinung stehe ich bei weitem nicht alleine da. Es gibt viele Bekannte, die derselben Meinung sind und die beispielsweise erotische Beiträge vermissen! Was glaubst Du wohl, warum sich hier so wenig Mädels beteiligen? - Ich kann´s Dir sagen: Die finden die ganzen Streitigkeiten und gegenseitigen Belehrungen einfach zum Kotzen!
Wenn man noch nicht einmal seine eigene Meinung sagen darf und einem noch vorgeschrieben wird, was man zu schreiben hat, dann hat das aber auch gar nichts mehr mit demokratischem Verhalten zu tun! Mir ist Demokratie und Freiheit immer noch lieber als Diktatur und Zensur!
Ich hoffe, Du denkst mal über meine Worte nach! Mit freundlichen Grüßen Burkhard

Dieses Forum wird von Fußfetischisten unterwandert!!!
Warum störst Du dieses Forum Burkhard? Du schreibst nie etwas übers Barfußlaufen!! Du interessierst Dich nur für die weiblichen Teilnehmer. Im Barfuss.ch - Forum treibst Du es gleich! Womöglich belästigst Du die Barfußläuferinnen auch noch mit privaten e-mails.
Du schreibst ja auch in einigen bekannten Fußfetisch - Foren!! Leugnen zwecklos!
Du bist enttarnt!!! cyberpolice

Hallo cyberpolice, im Gegensatz zu Dir verstecke ich mich nicht hinter solchen blödsinnigen Synonymen wie "cyberpolice". Zum Glück leben wir immer noch in einer freien Demokratie, in der jeder offen seine Meinung sagen darf. Von Dir lasse ich mir meinen Mund noch lange nicht verbieten! Du solltest lieber auf diejenigen Leute achten und Jagd machen, die einfach irgendwelche Geschichten erfinden und die Leserschaft damit ernsthaft täuschen! Derartige Fälle hat es ja leider zuletzt im Schweizer Forum zu Dutzenden gegeben. Es war so schlimm, dass viele Leserinnen bzw., Schreiberinnen, die es wirklich ehrlich gemeint hatten die Lust am Schreiben verloren haben!
Wer sagt mir denn, dass ich etwas über meine Person berichten muss? Zwingen lasse ich mich noch lange nicht und einschüchtern erst recht nicht!
Ich halte sowieso nichts von Streitigkeiten, aber wenn ich so beleidigt und runtergemacht werde wie von Dir, kann ich mich nicht zurückhalten, weil die Sachen so einfach nicht stehen bleiben können!
Zum Schluss noch ein Tipp von mir: Wie wär´s denn, wenn Du einmal etwas von Dir berichten würdest? Andere zu kritisieren ist einfach, aber den Fehler bei sich zu suchen sehr schwierig!
Denk´ mal über meine Worte nach! Zum Grüßen ist mir nach Deinem Beitrag nicht zumute! BURKHARD

Also, was soll das! Kann man sich nicht einfach darauf einigen, dass es Sinn macht, über dieses Forum das Image des Barfußgehens in der Öffentlichkeit zu verbessern? Da ist es nicht zielführend, wenn sich die regelmäßigen Besucher von Fußfetischforen ausgerechnet hier in die Haare kriegen! Solche Foren zu besuchen, ist im übrigen nichts Verbotenes. Aber man spielt mit dem Hochkochen der Fetisch - Diskussion der Bevölkerung ein neues, höchst überflüssiges Anti- barfuß- Argument zu!!
Und das Barfuß - Thema nur auf den schönen Anblick von Mädchenfüßen einzuengen, finde ich auch nicht zielführend im Sinne eines öffentlichen Image - Aufschwungs für das natürliche Gehen!
Das regt die Leute eher dazu an, das Barfußgehen doch am besten auf dem Bettvorleger zu praktizieren.
Lieber Burkhard, gerade Deine Art der Diskussion nimmt mir immer mehr die Lust, hier mitzumachen und von echten, vielgestaltigen Barfußerlebnissen zu schreiben. Was soll ich damit Barfußinteressierte ins Forum locken, wenn sich andere nur als Trittbrettfahrer betätigen, um sich an den Postrings barfußlaufender Frauen zu erfreuen?
Deine konstante Weigerung, über eigene Barfußerfahrungen zu berichten, verstehe ich nicht -- es sei denn, Du läufst tatsächlich nie barfuß! Dann müsste ich Dir aber eindringlich raten: VERSUCH ES ENDLICH; ES IST TOLL!! Und schreib' darüber, das ist interessant, auch für Mädchen.
Serfuß, Lorenz

Lieber Lorenz, danke für Deinen Beitrag. Ich stimme in vielen Dingen durchaus mit Dir überein. Auch ich halte die dauernden Diskussionen für völlig blödsinnig und überflüssig. Ich möchte mich nur von niemanden in die Fetisch - Ecke drängen und als Fuß - Fetischist abstempeln lassen. Der Beitrag von der "cyberpolice" hat das berühmte Fass dann bei mir zum Überlaufen gebracht. Ich würde auch sehr gerne selber über meine Barfuß - Erlebnisse berichten, aber da gibt es bestimmt bessere Menschen, so wie Dich, die das einfach besser können, eben weil sie mehr zu berichten haben. Zur Zeit ist es ja mal wieder saumäßig kalt, zumindest hier in der Gegend. Außerdem muss ich zu meiner Schande gestehen, dass sich das Barfußlaufen bei mir nur in der Natur ( Feld, Wald und Wiese ) abspielt, weil ich mich in der Stadt einfach nicht traue, barfuß zu laufen, nicht wegen des Schmutzes oder der Angst, mich verletzen zu können, sondern weil mich die doofen Blicke und abfälligen Bemerkungen vieler Zeitgenossen vom Barfußlaufen in der Stadt abhalten.
Ich finde das auch sehr schade, aber das ist nun mal nicht zu ändern!
Umso mehr freue ich mich, immer wieder von Leuten in diesem Forum zu lesen, dass sie auch barfuß in den Städten unterwegs sind. Ich gebe ja auch gerne zu, dass mich der Anblick eines schönen Mädchen- bzw. Frauenfußes mehr begeistert als der Anblick eines männlichen Fußes, aber das liegt wohl einzig und allein daran, dass ich mich nun mal als Mann, eher zu den weiblichen Wesen hingezogen fühle, und daran kann ich nun wirklich nichts Schlimmes finden!
Ich hoffe, dass ich nun wenigstens etwas zur Klärung beitragen konnte und dass die wirklich total überflüssige und auch schädliche "Fetisch - Diskussion" ein für alle mal ein Ende hat, zumindest hier in diesem Forum! Es grüßt Dich ganz lieb und herzlich Dein Burkhard

[Anblick eines schönen Mädchen- bzw. Frauenfußes mehr begeistert als Anblick eines männlichen Fußes, liegt daran, dass ich mich als Mann, eher zu weiblichen Wesen hingezogen fühle]
Das will ich auch nicht verteufeln, es ist eher so selbstverständlich, dass man es gar nicht erwähnen muss. Aber für mich ist der Schwerpunkt des Interesses das eigene Erleben, und ich freue mich über jeden, der mitmacht und mit mir den Boden fühlt, egal ob Männlein oder Weiblein, ob jung oder alt.
Und ich diskutiere hier mit jedem gerne über das Barfußgehen. Wer aber hinter dem Computer sitzt und sich in pedalerotische Visionen hineinsteigert, der sollte sich darüber klar werden, dass das echte Leben an ihm vorbeigeht, wo (allen Vorurteilen zum Trotz) die Füße immer wieder ganz unbefangen nach frischer Luft verlangen...... Serfuß Lorenz


Warum brauchst Du denn Schuhe, nur weil es mal etwas kälter geworden ist? - Ich kenne mehrere Mädchen, die selbst bei Temperaturen von knapp über dem Gefrierpunkt ständig barfuß laufen. Es ist alles nur eine Sache der Gewohnheit bzw. Abhärtung! Viele Grüße BURKHARD

Na die würde ich auch gern kennen. Bis jetzt kenne ich nur ein paar die es mehr oder minder regelmäßig bei sommerlichen Temperaturen tun und abends wieder Schuhe anziehen. Bei mir persönlich hört der Spaß so um 17 Grad Lufttemperatur jedenfalls auf. Franek

Mir wäre es auch zu kalt, aber die Mädchen, von denen ich geschrieben habe, gibt es wirklich!
Ich habe es schwarz auf weiß auf Fragebögen, die ich den Mädchen geschickt habe und die sie mir beantwortet haben. Ein Mädchen ( Lena ) kommt aus Nürnberg, das andere ( Anja ) aus Butjadingen! Gruß BURKHARD


Hallo, also ich kann Dir nicht sagen, was die Frauen davon halten, wenn Männer Zehenringe tragen. Ich finde es aber eher unpassend, genauso wie Fußkettchen als Mann zu tragen oder sich sogar die Zehennägel zu lackieren.
Allenfalls Tunten könnten meiner Meinung nach so rum laufen, und zur Not würde ich es noch für den Karneval gelten lassen, aber ansonsten sollte das Tragen von Zehenringen, Fußkettchen, etc. nur dem weiblichen Geschlecht empfohlen werden.
Zehenringe sehen an hübschen zierlichen Mädchenfüßen halt wesentlich besser aus als an männlichen Klumpfüßen!
Viele Grüße Burkhard

Zehenringe nur für "Tunten"? Na ja, etwas extrem finde ich diese Position schon. Meiner Meinung nach steht es jedem und jeder frei, was er oder sie tragen kann. Frauen wird das Tragen von Hosen ja auch nicht mehr verboten (ist noch gar nicht so lange her...). Das Outfit insgesamt sollte halt irgendwie schlüssig sein.
Was Du, Burkhard, allerdings von Männerfüßen hältst ("Klumpfüße") finde ich schon etwas extrem für dieses Forum. Sind das nicht genau die Vorurteile, gegen die wir hier auch anschreiben. Die Vorurteile, dass alle nicht perfekt geformten Füße in enge Schuhe gezwängt gehören und es sich nicht schickt, sie beim Barfußgehen zu zeigen.
Versuchen wir in diesem Forum nicht ständig, Menschen zum Barfußlaufen zu animieren und davon zu überzeugen, dass Füße echte Gehwerkzeuge sind und bei richtigem Wetter und Untergrund keine (Schuh-) Werkzeuge benötigen und Barfußgehen keine Domäne perfekter Modells mit perfekten Fußformen in Modekatalogen ist? Etwas irritiert Kai

Ich glaube, Du hast es Dir bei Deinem Erklärungsversuch viel zu schwer gemacht, Kai!
Ist es nicht eher so, dass Burkhard der klassische Barfuß - VOYEUR ist, der auf barfüßige Mädels aus ist, aber selbst nur im Bett und der Dusche barfuß gesehen wird ? Die Phrase von den "männlichen Klumpfüßen" legt diesen Eindruck für mich jedenfalls sehr nahe !
Und für Barfuß - VOYEURE ist dieses Forum nicht vorgesehen, sondern für Barfußläufer.
Was steht noch gleich darüber ? Richtig : Dieses Forum ist für alle, die Spaß am Barfußlaufen haben, nicht nur zu Hause oder am Strand, sondern auch beim Wandern, Einkaufsbummel durch die City, auf der Kirmes, in der Schule, Uni, oder wo auch immer. Wir laden herzlich zum Mitlaufen und Mitdiskutieren ein! Beiträge, die auf einen sexuellen Bezug abzielen, sind allerdings unerwünscht und werden entfernt.
Ein Forum für Barfußvoyeurismus eröffnet man z. B., indem man auf der Leitseite den Button unten anklickt "Ein Forum für Dich" und dann den Anweisungen am Bildschirm folgt. Nur zu !! 
Georg
PS : Hallo Webmaster Micha, vielleicht solltest Du um der Unmissverständlichkeit dessen, was wir wollen, darüber schreiben : ... die Spaß am eigenen Barfußlaufen haben ... - wobei wir alle uns gewiss einig sind, was wir nicht als voyeuristisch ansehen : nämlich selbst barfuß herumlaufen und sich freuen, wenn man andere trifft, die es auch tun, und dann interessiert zu diesen hinsehen !
[inzwischen heißt es übrigens: die gern barfuß laufen]

Ich bleibe dabei, dass Zehenringe nicht zu Männern passen. Was die Bezeichnung "Klumpfuß" anbelangt, so war das doch ein wenig unglücklich von mir.
Natürlich gibt es auch schöne Männerfüße, wenn gleich ich auch zugeben muss, dass mich Männerfüße nicht so sehr interessieren. Ich könnte mir z.B. eine Fußmassage von Mann zu Mann nicht vorstellen!
Den Begriff "Voyeur" möchte ich für mich nicht in Anspruch nehmen, aber wenn andere glauben, dies tun zu müssen, bitte....! Gruß Burkhard


Hallo! Endlich gibt es ein neues Barfuß - Forum mit dem Titel: "Barfuß? - Ja, barfuß!" Ihr findet es bei Parsimony unter der Rubrik "Frauen" oder "Jugendliche".
Im Gegensatz zu diesem Forum darf im neuen Forum jeder das schreiben, was er möchte. Es gibt keine Abgrenzungsschwierigkeiten zu Fetischisten. Insbesondere sind im neuen Forum Beiträge von weiblichen Barfuß - Fans willkommen.
Ich hoffe, dass das neue Forum von vielen Mädchen und Frauen angenommen wird und dass entgegen diesem Forum wesentlich mehr Barfußläuferinnen als Barfußläufer Beiträge beisteuern! Alles Gute! BURKHARD

Hallo Burkhard, viel Erfolg! Für die Zielsetzung "unseres" Forums hier ist Dein neues Forum bestimmt nicht schlecht, denn dann können sich die Fetischisten bei Dir austauschen, so viel sie möchten.
Ob sie damit aber anziehend auf das weibliche Geschlecht wirken, wage ich zu bezweifeln.
Ich möchte außerdem wetten, dass bei Dir bald der Löschbutton heißlaufen wird und Du dann Deinerseits den Angriffen derer ausgesetzt bist, denen Du nicht "tolerant" genug bist.
Trotzdem: Viel Erfolg! Gruß, MarkusII

[möchte wetten, dass bei Dir bald Löschbutton heißlaufen wird und dann Angriffen ausgesetzt bist]
Geht ja schon los, denn wie schreibt unser Burkhard so schön in seinem eigenen Forum:
"Ich hatte dieses Forum ins Leben gerufen, damit man ernsthaft mit Gleichgesinnten übers Barfußlaufen diskutieren kann. In erster Linie wären Beiträge von weiblichen Lesern wünschenswert, die ganz einfach über ihre alltäglichen "Barfuß - Erlebnisse" in der Stadt oder in der Schule berichten! Das war eigentlich Sinn und Zweck dieses Forums gewesen. Auf Beiträge wie " barfuß Schnecken tottreten " kann ich gut verzichten! Hier geht es wirklich nur um die Freude und den Spaß am Barfußlaufen und nicht um irgendwelche Gags oder Verarschungen!
Viele Grüße Der Forenmeister!"
Viel Glück ... Jörg (Hanna)


Hallo Jo, mach weiter so! Dein Beitrag war zwar etwas kurz, aber dafür inhaltlich super! Es ist genau das, was viele von uns hören bzw. lesen wollen. Ich war gestern in Köln gewesen und habe zwischen 16.00 und 17.00 Uhr 4 barfüßige Mädchen gesehen, die ich natürlich gleich angesprochen und fotografiert hatte.
Eines der Mädchen hatte keine Schuhe dabei gehabt, die anderen trugen ihre Schuhe (Sandalen und Turnschuhe) in der Hand. Alle hatten ziemlich schwarze Fußsohlen gehabt!
Die Mädchen liefen übrigens nicht zusammen barfuß, sondern ich habe sie jeweils einzeln getroffen, allerdings immer in Begleitung beschuhter Freundinnen und Freunden!
Wenn Du magst, dann schau doch mal in meinem neuen Forum nach und schreibe dort auch einen Beitrag hinein. Wir müssen den Spinnern, die sich daran ergötzen, barfuß Schnecken totzutrampeln, doch sinnvolle und lesenswerte Beiträge - so wie Deinen - entgegensetzen!
Viele Grüße BURKHARD

[war gestern in Köln und habe zwischen 16.00 und 17.00 Uhr 4 barfüßige Mädchen gesehen, die ich natürlich angesprochen und fotografiert hatte]
Genau so etwas möchte ich nicht mehr länger lesen! Solche Berichte wie Deiner sind in diesem Forum nicht erwünscht!
Ich habe es satt, ständig mitanlesen zu sollen, wie - mal vorausgesetzt, die Geschichten stimmen - nichtsahnende Mädchen zu Objekten männlicher Phantasien und männlichen Voyeurismuses degradiert werden und sich nichts ahnend darauf einlassen.
Da kann man nur hoffen, dass sie hier nicht mitlesen. Andernfalls schreiben sie nicht nur weiterhin nichts hier, sondern verkneifen sich künftig auch noch das Barfußlaufen im Freien! Georg

Ey, Georg, offenbar bist Du noch kleinkarierter als ich dachte. Armer Irrer! Liiieeebe Grüße bernd

Hallo Georg, Du hast nichts, aber auch rein gar nichts verstanden! Ich fand Deinen Beitrag mir gegenüber schon recht unverschämt! BURKHARD

Hallo Bernd! Danke für Deine Unterstützung! Der Georg scheint wirklich kleinkariert zu sein und den Streit unbedingt mit allen Mitteln provozieren zu wollen! Ich glaube eher , dass es Leute wie Georg sind, die verhindern, dass sich Mädchen an diesem Forum beteiligen!
Viele liebe Grüße und nochmals danke! BURKHARD


Hi BarfußkollegInnen, zunächst mal vielen Dank an Lorenz und die anderen, die mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht haben. Ich heiße Andrea, bin 22 Jahre und studiere Deutsch und katholische Religion auf Lehramt in Bonn. Auch ich bin eine leidenschaftliche Barfußläuferin und gehe so oft das Wetter es zulässt barfuß zur Uni. Als ich in Parsimony ein Barfuß - Forum entdeckte [gemeint ist nicht dieses, sondern das von Burkhard eingerichtete], dachte ich, da musst du mal einen Beitrag zu schreiben.
Ich ahnte ja nicht, wie mich Burkhard anschließend ausfragen würde. Ich fand das total nervig, aber er will das scheinbar nicht einsehen. In diesem und im Schweizer Forum treibt er ja auch sein Unwesen. Kaum hat ein neues Mädchen einen Beitrag hier veröffentlicht, wird sie auch schon von ihm verhört. Das stärkste Stück ist ja noch, das er selbst überhaupt nicht barfuß läuft und somit überhaupt nicht zu einem Erfahrungsaustausch beitragen kann.
Auch in Foren, wo es um völlig andere Themen geht, versucht er immer wieder übers Barfußlaufen zu reden.
Ich habe mittlerweile ein wenig in Eurem Forum gestöbert und finde die unterschiedlichen Beiträge sehr interessant. Das Thema Barfußlaufen wird hier sehr detailliert beleuchtet. Deshalb würde ich mich auch gerne an der Diskussion beteiligen. Ich muss allerdings sagen, dass solche Typen wie Burkhard mich etwas zögern lassen.
Gibt's da keine Möglichkeit, solchen Leuten den Zugang zum Forum zu verwehren. Mir fällt nämlich auf, dass in letzter Zeit kaum noch Frauen hier schreiben. Die haben einfach keine Lust, sich ausfragen zu lassen oder andauernd E-Mails zu erhalten.
Es wäre schön, wenn auch andere Frauen und Mädchen ihre Meinung dazu kundtun würden. Wir müssen solchen Typen offen und selbstbewusst gegenüber treten. Stillen Rückzug halte ich für das falsche Mittel, das schadet nur der Diskussion, die ohne die Frauen doch etwas einseitig wäre.
Ich hoffe, dass es mir und anderen Frauen wieder möglich wird, hier zu schreiben ohne sofort so gierig ausgefragt zu werden. Barfüßigste Grüße ANDREA

Nicht dass ich es gutheiße wenn Mädchen/Frauen genervt werden, aber es wird schließlich niemand hier dazu gezwungen, seine Email - Adresse preiszugeben.
Wer jedem sofort seine Adresse gibt, der braucht sich auch nicht zu wundern wenn er Spam und sonstige Mails erhält.
So vorsichtig muss man im Internet eben sein, das gilt nicht nur für dieses Forum. Marco N.

Sehr richtig! Gruß BURKHARD

Hallo, die Angabe einer E-Mail Adresse ist ja noch lange kein Freibrief, die entsprechende Person zu nerven. Man sollte schon darauf achten ob man "willkommen" ist oder nicht.
Dazu gehört es halt auch das man den Standpunkt von anderen akzeptiert, und deren Privatsphäre akzeptiert! Matthias (WN)

Hallo Andrea, das hätte ich nicht von Dir gedacht! Ich bin sehr sehr enttäuscht! Gruß BURKHARD

Was glaubst Du, wie enttäuscht ich von Dir bin. Von mir aus kannst Du meine Beiträge aus Deinem Forum rausnehmen. Mit einem hast Du es ja schon gemacht. Ich bereue mittlerweile, dass ich überhaupt dort was hineingeschrieben habe. Aber ich konnte es ja nicht ahnen. ANDREA

Hallo Andrea, wieso sollte ich Deinen ersten Beitrag denn aus meinem Forum löschen? Da müsste ich ja blöd sein, denn der Beitrag war echt klasse! Nur schade, dass Du mich anscheinend nicht verstehen willst. Das ist wirklich sehr sehr schade! Ich hatte mir soviel von Dir und Deinen Beiträgen erhofft! Gruß BURKHARD

Definitiv ... sollte für Schwerenöter wie Burkhard (offenbar ohne Freundin) das "Wir müssen draußen bleiben" Schild gelten. Soll der doch in seinem nutzlosen eigenem Forum sich austoben. Peter

Hallo Andrea, ich kann dir nur voll zustimmen. Da ich auch schon von Burkhard heimgesucht wurde und er mich mit Fragen, wie: "Wann waren deine Fußsohlen das letzte mal total schwarz? Und wäscht du dir deine Füße danach nicht ab, wenn du ins Bett gehst, weil du einfach zu müde bist oder es vergisst?", konfrontiert, kenne ich deine Probleme.
Ich habe einfach beschlossen ihn nun zu ignorieren. Dazu habe ich sogar meine eMail - Adresse geändert, da er mich schon mal, nachdem ich ihm über 5 Wochen nicht geschrieben habe, da er mir schon in seiner 1.Mail solche Fragen stellte, mit weiteren Briefen bombardierte, bis ich ihm wirklich antwortete, da ich doch noch hoffte, dass er vielleicht doch ein netter Typ sei.
Als dann aber solche Fragen wie oben kamen, wurde es mir doch zu schlecht und billig. Ich kann dir nur raten, deine Mail-Adresse zu wechseln und sie nicht mehr zu veröffentlichen.
Sonst hört der Terror nie auf! Tschö Bianca. mailto:lieber.nicht@wegen.Burkhard

Auch ich muss Dir vollkommen recht geben und muss sagen, ich finde es schade, wie Burkhard mit den weiblichen Teilnehmern in diesem Forum umgeht... die Intention dieses Forums ist eine andere, und die Fairness, dieses zu respektieren sollte jeder haben, der hier mitliest. Timu

Was Burkhard nicht lesen will
Weil Burkhard diesen Text schon 3mal aus seinem Forum gelöscht hat, schreibe ich ihn nun hier rein, damit er ihn lesen kann:
Hallo Burkhard, du bist wirklich ein toller Kerl. Erst belästigst du die Teilnehmer im "Hobby? - Barfuß!" - Forum mit deinen fetischistischen Beiträgen und dann gründest du selbst ein Forum, in dem du selbst 3/4 aller Einträge lieferst. Deine Begründung für dieses neue Forum finde ich super:
[Leider haben sich in letzter Zeit die Streitigkeiten zwischen einigen Forumsteilnehmern gehäuft, und es finden sich auch kaum noch Beiträge von Mädchen bzw. Frauen im Forum, so dass man sich wie in einem reinen Männerclub vorkommt! Gerade das hat mich ja dazu bewogen, ein eigenes Forum zu eröffnen!]
Das hört sich so an, als ob du ein ziemliches Problem mit Männern hättest. Ich denke, dass diese "Männer" dich rausgeekelt haben, weil sie gemerkt haben, dass man vor so Hardcore - Voyeuristen wie dir, die wahre Barfüßer fotografieren, selbst aber keinen echten Bezug dazu haben, richtig Angst haben muss. Durch Zufall bin ich an eine Mail gelangt, die du einem Mädchen geschickt hast, das du arg bedrängt hast in deinem Wahn. Hier einige der gestellten Fragen:
[Wann warst du das letzte mal so richtig schwarz an den Fußsohlen? Wo war das? Gehst du manchmal so, ohne die Füße zu waschen ins Bett, weil du einfach nur bist oder es vergisst? Hast du ein besonderes Gefühl, wenn die die Leute mit matschigen, nackten Füßen sehen?]
Das kommt mir so vor, als ob du dich an den Fragen u. den entspr. Antworten richtig aufgeilen würdest. Weißt du noch, wer B.B. ist? Von ihr habe ich die Infos bekommen. Sie fühlt sich durch deine Fragen auch schon ziemlich bedrängt. Sie wird dir sicherlich nicht mehr schreiben und du solltest sie auch in Ruhe lassen und nicht wieder, nachdem sie dir 5 Wochen nicht geantwortet hatte, sie mit eMails bombardieren, bis sie wieder schreibt.
Sie hat sogar extra ihre eMail - Adresse geändert. Du solltest dein Forum nicht unter Frauen u. Jugendliche eintragen, sondern unter Fetischismus und Voyeurismus. Deine Gedanken scheinen echt pervers zu sein.
Der Psychologe

Hallo Du blödsinniger Schwachkopf! Hör endlich auf, mich mit Deinen unverschämten Beiträgen in meinem Forum zu nerven! Jeden neuen Versuch werde ich löschen, wenn´s sein muss, nicht nur dreimal, sondern auch 100mal!
Was Du da treibst, ist eine riesengroße Schweinerei! Du scheinst echt nicht mehr normal zu sein, aber das sind die meisten Psychologen ja auch nicht, insofern wundert mich nichts mehr! BURKHARD

Ich hab mir das jetzt auch lang angeschaut und kann nur eines sagen: Burkhard, wo der PSYCHOLOGE recht hat, hat er recht. Und deine obige Aussage - na ja, die richtet sich eh von selbst. tschüss. Joe

Ist ja interessant, "unser" Burkhard, der sich sein eigenes Forum geschaffen hat, in dem es ja soo tolerant zugehen und keine Zensur stattfinden sollte, löscht Beiträge!
Kleiner Mann, was nun? Der Psychologe macht ja nur den Anfang, was Burkhard wirklich braucht ist einen Psychiater! Jörg (Hanna)

Burkhard, Barfuß, Bedeutungslos!
Liebe Mitbarfüßer, komme gerade aus Schottland, wo man stets nasse aber glückliche (Bar) Füße hat. Und was sehe ich, wenn ich in das Forum schaue? Burkhards dämliches Gestammel, so viele Postrings mit Diskussion um diesen Affen.
Meine Bitte: Löschen, Aussperren und sich wieder auf das eigentliche Thema konzentrieren. Oder heißt das Forum schon "Hobby? Burkhard!". Georg, Lorenz, Markus II, Steve und Unci und Co: Sammelt Eure Kräfte und postet Niveau!! Grüße Gerrit

Hallo Gerrit, das Blöde ist, wer viel barfuß läuft, hat weniger Zeit zum Posten. Aber jetzt kommt bald noch etwas Erfreuliches! Ansonsten müssen wir tatsächlich etwas gegen das Ausspionieren weiblicher Mail-Adressen hier im Forum tun, weil das nun erwiesenermaßen den Mädels das Mitmachen vergällt!!!! Gruß, Lorenz

Hallo Barfüßer, [ ... sollte für Schwerenöter wie Burkhard das "Wir müssen draußen bleiben" Schild gelten. Soll der doch in seinem nutzlosen eigenem Forum sich austoben]
Der Meinung kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Er hat nun wirklich wochenlang die Chance gehabt, unsere Spielregeln zu lernen, will es aber anscheinend absolut nicht kapieren. Da ist jedes weitere Wort und vor allem jeder weitere Beitrag von ihm überflüssig. Moritz

Ein einziges Posting von mir zu dem Thema: Burkhard, ich hoffe du bist wenigstens selbst barfuß, wenn du nach jungen Damen Ausschau hältst. Sonst wirkt das nämlich arg wie Fußfetischist. Falls du es bist, sei auch aufgeschlossen, wenn dich jemand anspricht. [asc]

Ich besuche das Hobby- Barfuß- Forum seit ca. zwei Wochen und finde es gut, dass es dieses Forum gibt. Doch leider muss ich feststellen, dass sich ein nicht unerheblicher Teil der Beiträge notgedrungen mit diesem Burkhard beschäftigt, der dieses und wohl auch andere Foren (sogar sein eigenes) erheblich zu stören scheint. Darunter leidet das Forum doch etwas.
Schade, schade, schade Charly F.

Hey Burkhard, ich bin im Grunde meines Herzens ein total friedliebender Mensch und es braucht viel Zeit, um mich auf die Palme zu bringen. Ich habe lange Zeit nichts zu deinen Beiträgen geschrieben, weil ich dachte, dass Du entweder irgendwann Ruhe gibst oder von Deinen eigenen barfüßigen Erfahrungen berichtest.
Nun hast Du Dich ja in deinem eigenen Forum als Nicht-Barfüßer geoutet. Und gleichzeitig hast Du, als doch ach so toleranter Mensch, unliebige Beiträge in Deinem Forum gelöscht.
Mittlerweile ist es so weit, dass ich jedoch kurz vor der besagten Palme stehe und deswegen möchte ich Dir hier sagen: mach endlich, dass Du verschwindest und verschone uns mit Deinen selten dämlichen Beiträgen!!! Bernd (KA)

Das Hobby? Burkhard! - Forum ist eröffnet! Los geht´s. Hier können wir über den armen B. diskutieren! Psychologiestudent

Als Fotohändler begreife ich, dass man das festhalten möchte, was man gerne sieht! Und eigentlich haben es die Frauen auch nicht so ungern, wenn man sich um sie kümmert, oder?
Ich würde mich sehr viel mehr aufregen über einen, der Füße generell hässlich, stinkig und unappetitlich findet. Sogenannte Fetischisten sind ja die meisten von uns, auch wenn wir es nicht einmal uns selber gegenüber eingestehen.
Das kommt daher, dass wir speziell auf das abfahren, was man normalerweise versteckt. Das ist völlig normal. Früher waren das die Knöchel, als Frauen Röcke trugen, die am Boden schleiften. Meine Großmutter trug noch Hüte mit einem Schleier vor dem Gesicht. Frauen ohne Schleier waren für sie ordinäre Huren! Unglaublich, aber wahr!
Na ja, und was ist im Orient? Dort zeigen Frauen ihre Füße, aber nicht ihre Haare! Selbst der schlimmste Fußfetischist empfindet nichts, sobald er sich im Strandbad befindet.
Also, lieber Burkhard, mäßige Dich einfach ein wenig, fall nicht einfach über alle Frauen her, sondern pirsch Dich ganz vorsichtig und heimlich ran, sonst vertreibst Du diese hübschen (?) Rehe! Und wenn Du eine findest, die und deren Füße Dir besonders gut gefallen, und Du gefällst ihr auch, und Du bist nicht bereits verheiratet, dann wirb um sie und führ sie nach Hause für immer! Dann werdet Ihr sicher sehr viel Spaß miteinander haben! Roland Schorno

Ehrlich gesagt kann ich deine Meinung nicht verstehen. Wer hier so eine Show abliefert, wie dies Burkhard macht, hat nicht besseres verdient, als was gerade hier abläuft.
[eigentlich haben es Frauen auch nicht ungern, wenn man sich um sie kümmert]
Sicher nicht, solange das Kümmern nicht in Bedrängung ausartet. Außerdem solltest du die Entscheidung, was Frauen mögen und was nicht, auch jeder einzelnen überlassen und hier nicht mit Verallgemeinerungen anfangen.
[vertreibst Du hübschen (?) Rehe]
Diesen tollen Spruch solltest du in der jetzigen Diskussionsphase lieber unterlassen, könnte man doch auch hieraus einige merkwürdige Schlüsse ziehen, die ich hier lieber nicht genauer analysieren will. Bianca

Hallo zusammen, ehe das "reinigende Gewitter", von dem ich gestern schrieb, zur Leichenfledderei ausartet, sollten wir meines Erachtens einen Schlussstrich unter die Burkhard - Diskussion ziehen. Die Eröffnung des "Hobby? Burkhard! Forums" (übrigens Respekt für die originelle Idee ! - vielleicht wäre allerdings "Burkhard? Ja Burkhard!" ein noch schönerer Titel gewesen ?) bietet ja Gelegenheit zur Fortsetzung der Diskussion ...
Ich weiß von Micha, unserem Webmaster, dass er jetzt schon mehrere unflätige Beiträge von Burkhard gelöscht hat und ihn weiterhin löschen wird. Mag der sich anderswo verbreiten, hier jedenfalls nicht mehr - und diese Auffassung haben ja auch viele viele von Euch zum Ausdruck gebracht !  Serfuß Georg

Hallo Roland, Nicht Fotografieren, sondern Belästigung per Mail sind hier das Thema!!! Was Du als gelegentlicher Besucher des Forums wahrscheinlich nicht weißt: Mädchen, die ihre Mail-Adresse angeben (weil sie das Internet noch nicht so gut kennen), werden oft gleich von einem Dutzend Verehrern dieses Schlags heimgesucht. Die anderen tun es verdeckt, ohne überhaupt im Forum in Erscheinung zu treten.
Unser ehrliches Anliegen, Barfußgehen gesellschaftsfähig zu machen, leidet darunter: bei den betroffenen Mädchen entsteht ein gottserbärmlich schlechter Eindruck. Dass diese Sorte Fußverehrer nicht kapieren wollen, wie sehr sie der Akzeptanz des Barfußgehens schaden!
Deshalb bin ich mutigen Mädchen wie Andrea und Bianca unheimlich dankbar, dass sie sich trotzdem nicht zurückziehen! Damit unterstützen sie die ehrlichen Barfußläufer, die dem Barfußthema in diesem Forum weiterhin ein ernstzunehmendes Gewicht geben wollen.
Ich hoffe, Du verstehst nun, dass hier weder die Freude am Anblick hübscher Füße, noch die Freiheit der Fotokunst behindert werden soll. Es geht einzig darum, das Ausspionieren von Mail-Adressen zum Zwecke des Lästigfallens zu unterbinden!!! Herzliche Füße, Lorenz

Doch, ein Ausschluss ist zwar keine schöne Sache, ebenso wenig wie eine Zensur, aber Burki ist das beste Beispiel für die Notwendigkeit solcher Maßnahmen.
Andernfalls geht durch solche nervigen Burghards das Forum kaputt, und das wäre doch eigentlich sehr schade, oder?!!
Schaden genommen hat es ja trotzdem schon ein wenig durch diesen Megafetischisten, nicht wahr Burkiboy? Barfuß zum Gruß, Matze.

Ich wehre mich ganz entschieden dagegen, weiterhin als Fetischist bezeichnet zu werden!
Nur weil mich der Anblick nackter Mädchenfüße erfreut und ich selber in der Stadt nicht barfuß laufe, bin ich lange noch kein Fetischist! Bitte nehmt das ein für alle mal zur Kenntnis!
Ein inzwischen doch sauer und wütend gewordener Burkhard

Dieser Beitrag sollte als Beweis reichen: Geschrieben von Burkhard am 21. Mai 2000 10:22:28: Als Antwort auf: Re: Ich möchte endlich mal einer Frau die Füße le####!!! geschrieben von Natascha am 18. Mai 2000 17:14:09:
[Also mit den bestrumpften Füßen ist das bei mir so ein Problem, da ich im Sommer die Schuhe immer barfuß anziehe. Da ich gerne jogge (so ca. 3-4 mal /Woche), sind meine Füße danach natürlich verschwitzt, da ich die Laufschuhe auch ohne Socken anziehe, weil ich komischerweise mit Socken Blasen bekomme. Wenn Dich daher die nicht vorhandenen Strümpfe nicht stören, melde Dich. Ich komme übrigens aus dem Großraum Münster und bin 22 Jahre jung. Natascha]
Hi Natascha, es stört mich nicht im geringsten, dass Du in Deinen Schuhen keine Socken oder Strümpfe trägst, ganz im Gegenteil! Es wäre toll, wenn wir uns mal treffen könnten und ich an Deinen Zehen lut#### und Deine Fußsohlen abl##### könnte! Ich habe mir so etwas schon immer gewünscht, aber bis jetzt ist alles nur ein Traum geblieben, leider! Bitte melde Dich bei mir, entweder hier im Forum oder Du kannst mir auch direkt eine mail schicken ( einfach meinen Vornamen anklicken)!
Viele liebe Grüße, bis bald BURKHARD
Psychologiestudent


Liebe Freunde unten keimte ja schon wieder die Burkhard Diskussion auf, hier schreiben kann er ja offensichtlich noch. Ich fände es schön, wenn Burkhard einfach ignoriert werden würde, also seine Beiträge gelöscht werden und Postrings zu diesem Thema ausbleiben. Nur so kann man dieses Ärgernis beseitigen.
Auch wenn ich seine Hartnäckigkeit schon fast beschmunzeln möchte, so bin ich fest der Meinung, dass Burkhard keine Freundin (Freunde) hat, eine verklemmte Sexualität besitzt und obendrein respektlos ist. Wahrscheinlich gratuliert ihm noch nicht mal wer zum Geburtstag, Grund genug im anonymen www den Frust abzulassen hat er ja. Aber eben bitte nicht hier. Viele Grüße Gerrit

Hallo Gerrit, ich habe in den beiden letzten Wochen Micha, der im Urlaub war, vertreten und den angesprochenen Thread einmal stehen lassen, weil er vielleicht doch interessant sein könnte. Ohnehin wurde da nicht korrekt getrennt zwischen dem von Burkhard eingerichteten Forum (Barfuß? Ja, barfuß) einerseits und dem am Höhepunkt der hier über Burkhard geführten Diskussion wohl als Ventil begründeten "Hobby Burkhard" - Forum andererseits.
Letzteres ist offenbar geschlossen worden, hatte sich aber - wie ich mal vermute - inhaltlich ohnehin erledigt.
[fände es schön, wenn Burkhard einfach ignoriert werden würde, also Beiträge gelöscht]
Im übrigen bin ganz Deiner Ansicht. Ein Blick in das Barfuß? Ja, barfuß - Forum zeigt übrigens sofort, wohin die Thematik gedrängt wird, wenn man den Unterwanderungsbemühungen der Fetischisten keinen Riegel vorschiebt bzw. sie sogar begünstigt und willkommen heißt.
Ich weiß, dass es außer mir noch viele andere in diesem Forum aktive Barfüßer gibt, die das hier keinesfalls wollen.
[Hartnäckigkeit schon fast beschmunzeln ... verklemmte Sexualität besitzt und respektlos ist]
Auch zu diesem Sachverhalt habe ich zwar eine Vermutung, möchte sie aber nicht zum besten geben; sonst ließe ich selbst es auch an Respekt vermissen, obwohl ... 
Herzliche Füße nach Freiberg Georg


Dein Bericht ist einfach super! Natürlich ist es nicht schön, wenn man andauernd E-Mail Post von irgendwelchen Idioten bekommt. Mir ist das eine ganze Weile auch so ergangen.
Ich habe aber die Schreiber nicht ignoriert, sondern ihnen allen freundlich geantwortet und ihnen er klärt, dass ich das nicht so gut finde, was sie machen. Und siehe da: Die meisten haben es danach eingesehen und mich dann nicht mehr mit Mails belästigt.
Einige Unverbesserliche gibt es natürlich immer, aber gegen die ist letztendlich kein Kraut gewachsen! Viele liebe Grüße Deine Barbara mailto: Hardy.L**@***.net

Barbara = Burkhard
Geschrieben von Beobachter Die E-Mail Adresse von Barbara kommt mir bekannt vor!!!!
"Hardy.L**" ist unser lieber Burkhard. Erst war er bei T-Online und jetzt bei ***.net.
Holzauge sei wachsam, lieber Burkhard. Es gibt zwar Zufälle, aber solche?????

Hallo Burkhard, auch Dein Stil entlarvt Dich! Aber mal im Ernst: Lese Dir mal den Beitrag von "english observer" durch, da steht Wahres drin. Du solltest Dich wirklich mal in professionelle Hilfe begeben.
Ich denke schon, dass Du leidest. Liebe Grüße Psychologiestudent

I am an english barefooter, and I read the "forum" (and other german BF forums) from time to time, to help my german reading skils (please excuse me for writing in English - I know that many of you are better linguists than me.
I just wanted to say that "burkhard" - whoever he or she is - is a pain in the neck. It is interesting that contributions to the forum are now almost entirely written by men, and that whenever women join in, they get put off by the bizarre responses from this obviously deranged individual.
(And I gather that he bombards female contributors with individual emails too. Burkhard - you have my deepest sympathies, but why not seek help - a good psychotherapist might do you some good - rather than spoiling other people's pleasure? Yours ever An observer from England

Hallo Beobachter, es ist gut zu wissen, dass in diesem Forum inzwischen eine ganze Reihe von Teilnehmern sehr wachsam sind !
Aber die Krönung ist doch der Inhalt des Postings !!!
[Natürlich ist es nicht schön, wenn man andauernd E-Mail Post von irgendwelchen Idioten bekommt ... siehe da: Die meisten haben es eingesehen und mich nicht mehr belästigt. Einige Unverbesserliche gibt es natürlich immer]
Dazu verweise ich immer wieder gerne auf diese Seite im "Best of" , die mit ganz viel Grund von Burkhard angeführt wird ! Georg

Na ja, mit seiner hilflosen Naivität weckt Burkhard ja schon fast wieder Mitleid, man möchte ihn fast tröstend umarmen, während man ihm das Zwangsjäckchen zuknöpft. Daher habe ich hier einen ganz heißen Link auf vier GanzjahresbarfüßerInnen für Burki: Vier Ganzjahresbarfüßer
  Jörg (Hanna)

Hilfe! Das ist ja seelische Grausamkeit! Teletubbies! Nein! *zumklorennundmittagessendieweltzeig*. John Doe

Und diese komischen Noppensohlen sind wohl kaum als "barfuß" zu bezeichnen. :)
Da ist mir Kermit der Frosch doch schon deutlich lieber. Unci

Der Link war ja auch für Burkhard gedacht, selber Schuld ihr neugierigen Nasen
Habe übrigens neulich gehört, Teletubbiezurückwinker sei ein Synonym für Weichei.
Also keine falschen Bewegungen vor dem Bildschirm. Sondern immer brav barfuß in den Schnee :-) Serfuß, Jörg (Hanna)


Big Brother - Das Quiz
Hallo erst mal! Ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen. Da dachte ich, ich könnte euch mal was schreiben. Letzte Nacht habe ich Big Brother - Das Quiz gesehen und die Moderatorin war die ganze Zeit barfuß. Außerdem weiß ich, dass sie Maike heißt. Kann mir jemand den Nachnamen nennen und welche Sendung sie sonst noch moderiert? Danke Jens F.

Meike moderiert das Big Brother Quiz (immer mitten in der Nacht) und ist grundsätzlich barfuß. Nicht wie Jessica Stockmann, die nur manchmal die Schuhe ausgezogen hat. Durch den Fit for Fun Beitrag ist "barfuß" sicher mehr In geworden. Werden sehen ob sich das nächstes Jahr, für Einsteiger ist es heuer sicher schon zu kalt, auswirkt. Schreibt mal Eure Meinung. Max

Hallo, da schlägt man sich die halbe Nacht um die Ohren, um die bereits in mehreren Beiträgen erwähnte angeblich barfuß moderierende Meike zu sehen und muss dann feststellen, dass es sich wohl um einen verspäteten Aprilscherz gehandelt haben muss.
Während der gesamten zweistündigen Sendung war die Moderatorin nicht ein einziges Mal barfuß zu sehen, ganz im Gegenteil, sie trug sogar Riemenschuhe, die zudem noch vorne geschlossen waren, so dass man nicht einmal die Zehen sehen konnte. Wenn ich richtig hingeschaut habe, dann hat Meike sogar unter ihrer Hose hautfarbene Strümpfe angehabt.
Also was ist? Wollt ihr die Leser für dumm verkaufen oder soll das nur ein Zufall gewesen sein, dass Meike in dieser Sendung das erste Mal nicht barfuß moderiert hat? Ich werde das Ganze jedenfalls im Auge behalten. Sollte Meike auch heute und morgen wieder nicht barfuß sein, werde ich mich wieder hier zu Wort melden. Ansonsten bitte ich schon mal im Vorhinein um Vergebung! ...
Hallo Jens, durch Deinen Hinweis angespornt habe ich mich diese Nacht entschlossen auch einmal das Quiz anzuschauen, um die barfüßige Meike zu sehen! Und was war? - Außer großer Enttäuschung rein gar nichts! Von wegen barfuß!
Sicherlich war das nur ein Zufall gewesen, dass Du Meike in der einen Sendung barfuß gesehen hattest! Jedenfalls werde ich mir in der nächsten Nacht das Ganze auf Video aufzeichnen, denn ich möchte mir nicht schon wieder die halbe Nacht um die Ohren schlagen für Nichts und Wiedernichts! Mit freundlichem Gruß Gert

Lieber Fernsehzuschauer, wer sich die halbe Nacht um die Ohren schlägt, nur um eine Moderatorin barfuß zu sehen, dem kann wohl auch nicht mehr geholfen werden. Doch: Ein Besuch im Hallenbad beschert den optischen Genuss unzählige bare Frauen- und Männerfüße, und das auch noch zu normalen Tageszeiten.
Für alle anderen Zwecke bleibt ja noch das Freitagnachtprogramm von RTL II. Kopfschüttel! Lomo

Was ich nach wie vor nicht begreife, ist, dass Meike die letzten Sendungen barfuß gewesen sein soll und nun plötzlich in geschlossenen Schuhen auf dem Bildschirm zu sehen ist. Da wird immer gesagt, dass das eine Werbung fürs Barfußlaufen sein soll, wenn Moderatorinnen barfuß zu sehen sind. Wenn sie es aber nur ab und zu und nicht dauerhaft tun, ist das eher eine Anti - Werbung.
Entweder man ist barfuß und steht dazu oder man lässt es ganz bleiben! Viele Grüße Gert

Was ist das denn für ein Quatsch? Ganz oder gar nicht??  Jörg (Hanna)

Hallo Jörg (Hanna), wieso Quatsch? - Schlag´ Du Dir mal die halbe Nacht um die Ohren, nur weil Du hier im Forum gelesen hast, dass dort immer nachts beim BIG BROTHER QUIZ eine Moderatorin (Meike) barfuß auftritt und Du dieser Ankündigung vertraut hast und dachtest, dass das auch tatsächlich der Wahrheit entsprechen würde. Tja, und dann musst Du feststellen, dass diese angeblich immer barfüßig moderierende Meike plötzlich Schuhe anhat, die zudem vorne und hinten geschlossen waren, so dass man nicht einmal einen Blick auf ihre Zehen werden konnte!
Also ich muss schon sagen, das war die pure Enttäuschung! Von Quatsch kann da wirklich keine Rede sein! In Zukunft werde ich jedenfalls nicht mehr so leicht gläubig sein!
Mit freundlichem Gruß Gert

Hi! Erst mal muss ich sagen, dein Stil erinnert mich stark an den vom Kollegen Burkhard ... das hat zwar nix zu sagen, aber fiel mir irgendwie auf.
[ Was ich nicht begreife, ist, dass Meike barfuß gewesen sein soll und nun in Schuhen auf Bildschirm zu sehen ist ]
?!?!Was gibt es denn da zu verstehen? Da hat die Frau ein paar Mal barfuß moderiert, und nun hatte sie eben Schuhe an, da muss man glaube ich nicht groß etwas verstehen, oder? Ich verstehe Dich nicht, wenn sie barfuß arbeiten will, dann kann sie das doch gerne machen, und wenn sie lieber Schuhe tragen will, ist das doch auch OK ... ich fand es schön, dass sie in den Sendungen vorher barfuß war, man sieht eben nicht viele Moderatoren barfuß bei der arbeit, aber das sie gestern Schuhe trug ist doch auch schön, die Sendung heißt "Big Brother" und nicht "Maike, die barfüßige Moderatorin".
Komische Logik ... und außerdem, nur weil sie Moderatorin ein paar mal barfuß war, wird sie noch lange keine Barfüßerin sein, die zu irgendwas "stehen" muss. Ciao, Timu

Mich würde ja schon mal interessieren, was an einer barfüßigen Moderatorin so besonders sein soll, wenn deren einziger Reiz anscheinend ihre Füße sind. Muss ja wohl ziemlich erregend sein - und dann noch nicht mal ihre Zehen sehen. Tssss. Üble Enttäuschung. Alternativ kann ich die Olympia - Berichterstattung aus Sydney anbieten. Ich sah die Schwimmer barfuß (BARFUSS!) ins Wasser springen. Kommt aber auch meistens nur Nachts in voller Länge im TV. Auf Abregung hoffend, Kai

Hi, sagt mal, fällt Euch nicht auf, dass 1. der Schreibstil und die Wortwahl, 2. die Anzahl der Ausrufezeichen als Satzende und 3. die Sache an sich verdammt an den Herrn Burkhard D. aus Köln erinnern???? Ich kann mich ja täuschen, aber die Sache sieht in meinen Augen ziemlich eindeutig aus ... Bis dann Holzauge

Und die IP - Nummer und der Provider sind auch identisch ... Aber wie Du schon richtig festgestellt hast : das muss eigentlich gar nicht nachsehen, denn der Stil und das völlig verquere Verständnis von "barfuß" sind bereits völlig entlarvend
Serfuß Georg

Hallo, liebe Gegner! Da hat man gerade mal übers Wochenende Besuch und lässt einen Bekannten an seinen PC - in diesem Fall Gert -, und schon gehen die Anfeindungen wieder los!
Also ich kann eure Hysterie gegen mich wirklich nicht verstehen. Ich bin ein ruhiger, besonnener und ausgeglichener Mensch. Wenn mir aber jemand mit Ungerechtigkeiten und falschen Anschuldigungen kommt wie es in der Vergangenheit leider viel zu oft der Fall gewesen ist, dann kann ich auch mal wie man so schön sagt zum Tier wer den!
Habt ihr eigentlich immer noch nicht begriffen, dass eure Hasstiraden letztendlich zu nichts führen? Oder wollt ihr es einfach nicht begreifen?
Ich bin wirklich der letzte, der euer Forum kaputt machen möchte. Wenn man aber noch nicht einmal seine persönliche Meinung kundtun darf, dann ist das schon mehr als bedenklich! Ich hatte eigentlich gedacht, in einer Demokratie zu leben, aber das scheint wohl doch nicht der Fall zu sein! Ich darf ja noch nicht einmal meine Zustimmung zu wirklich guten Beiträgen äußern. Tue ich dies, dann wird mein Beitrag sofort gelöscht. Die kritischen Beiträge werden hinge gen gespeichert und dann noch als Surftipp angeboten. Wo leben wir hier eigentlich?
Lasst eure Wut doch besser an jemand anderem aus, denn alle Versuche irgendwelche Hass-Foren gegen mich ins Netz zu stellen sind ja letztendlich gescheitert, weil sie von Parsimony aus geschlossen wurden. Nur gut, daß es doch noch einen Funken Anstand in dieser Welt und vor allem letztendlich doch noch eine gewisse Gerechtigkeit gibt!
Am Ende unseres irdischen Lebens müssen wir alle einmal vor unseren Richter treten. Wohl dem, der dann ein reines Gewissen hat! In diesem Sinne hoffe ich, dass die Hass-Attacken endlich ein Ende nehmen!
Meike war übrigens heute nacht wieder barfuß! Es tut mir leid, dass Gert ausgerechnet die Ausgabe erwischen musste, in der Meike mal Schuhe angehabt hatte! Aber was soll´s?
Lasst uns das Kriegsbeil end gültig begraben! Viele Grüße BURKHARD

Sorry, Burkhard, aber ausgerechnet dieses Wochenende soll ein bekannter, der zufällig, genau wie du, auf barfüßige Frauen steht, dein Barfuß - Verständnis und deinen Schreibstil teilt, an deinem PC und über deinen Provider eine Message in diesem Forum gepostet haben? Das werden Dir hier wohl die wenigsten abnehmen.
[bin ruhiger, besonnener und ausgeglichener Mensch]
Das glaube ich dir sogar, denn ich kenne dich nicht und kann das nicht beurteilen, ich weiß nur, wie Du Dich hier im Forum verhalten hast, und dein Verhalten hier zeugt eben nicht von ruhe und Ausgeglichenheit... aber nach seinem verhalten im Internet kann man ja keinen Menschen beurteilen. Gruß, Timu


Frage & Bitte
Kennt hier einer von euch einen sog. *Burkhard*??? der nervt mich schon seit Wochen mit seinen andauernden Bitten und Fragen zum Barfußgehen.
Ich habe wirklich nichts gegen Fetisch aber der schreibt das seit Wochen mehrmals in jedes Forum bei Jugendseiten.de und auch wenn ihm niemand antwortet macht er das immer wieder.
Kennt ihr den? Seht selbst und holt ihn bitte in euer Spezialforum!!! (ich glaube jetzt steht grad was von ihm im Mode-Forum) *Dank euch sehr* Aga

Um den geht es hier eigentlich meistens. Es wurde bereits versucht, ein "Hobby? Burkhard!" Forum einzurichten, um einen Ort für alle Diskussionen mit und über ihn zu haben, da sie hier oft genug eher störend sind. -+- Unci

Irgendwie taucht das Thema Burkhard hier in unregelmäßigen abständen immer wieder auf ... der hatte hier im Forum schon vor längerer Zeit angefangen, weibliche Teilnehmer zu belästigen bzw. zu vergraulen, taucht wohl ständig in irgendwelchen Foren, die nix mit barfuß zutun haben, auf, um Teilnehmerinnen übers barfußlaufen zu befragen, und hat inzwischen sogar sein eigenes Forum, weil ihn hier keiner haben will. Ciao! Timu

Hallo Aga, dieser Zeitgenosse ist hier ebenfalls nicht erwünscht.
Wir haben ihn zur Genüge erleben (=erleiden) müssen und möchten ihn in unserem Forum nicht haben. Ich bin der Ansicht, dass er sehr krank ist.
Im Übrigen ist dieses Forum nicht für Fetischisten gedacht; eigens zu diesem Zweck hat Burkhard sein eigenes Forum gegründet. Viele Grüße, MarkusII

Kann denn das Hobby Burkhard Forum nicht auf einem Server eingerichtet werden, wo es nicht wieder gelöscht wird? Ich verstehe auch nicht, warum die von Parsimony.de das Forum nicht mehr haben wollten.
Es ist doch einfach unmöglich, wenn jemand ständig massiv alles anbaggert, was nach weiblichem Teenager aussieht, nach Ergattern von deren Email Adresse sie nicht mehr loslässt und dann seine "Opfer" mit immer denselben Fragen übers Barfußlaufen nervt, obwohl er selbst niemals barfuß laufen würde.
Und das Schlimmste: Er merkt es nicht, dass er krank ist. Für ihn ist das ganz normal. Thorsten.

Ja gut, dann ist er also echt eine Plage Aga


Hier eine der vielen Emails von Burkhard die ich ständig bekomme und mir ganz schön auf die Nerven gehen. In letzter Zeit wird's wieder ganz massiv, teilweise auch recht deftig und fordernd , nachdem eine Zeitlang Ruhe war.
Ich poste diese Nachricht in allen mir bekannten Barfußforen, nicht um euch zu belästigen sondern um vielleicht auf diese Art mal etwas auf solche Unsitten aufmerksam zu machen und euch gleichzeitig mal um Rat zu fragen. Kann man den wirklich nirgends mehr etwas schreiben und seine Email angeben ohne danach gleich massig belästigt zu werden?
Das verdirbt gehörig den Spaß und wahrscheinlich geht es nicht nur mir so.
Man beachte nach dem ellenlangen (hirnrissigen) Fragebogen vor allem den letzten Satz: "So, das soll´s dann erst einmal für den Moment gewesen sein!"
Das bedeutet, dass wohl noch einiges kommen wird demnächst. Vielleicht hat jemand eine Idee, solche Nervereien abzustellen.
Danke und entschuldigt, dass ich euch mit solchem Quatsch belästigt habe. Tschüss.
Sunny P.

Hier die Mail:
Thema: Umfrage zum Thema "barfuß laufen" !
Datum: Mo, 23 Jul 2001 10:06:39 Mitteleurop. Sommerzeit
Von: Buggy.***@t-online.de (Burkhard D*******)
An: SunP***@aol.com

Hi Sunny,
ich bin gerade dabei, eine Umfrage zum Thema "Barfußlaufen" zu machen.
Um ein möglichst einigermaßen genaues Ergebnis zu erzielen, benötige ich die Mithilfe vieler Barfußläufer/innen. Es wäre deshalb echt sehr nett von Dir, wenn Du mir die Fragen so ausführlich wie möglich beantworten würdest!
Ich möchte mich schon jetzt ganz herzlich bei Dir für Deine Mithilfe und Mühe bedanken!
Hier sind also meine Fragen:
Ab welchem und bis zu welchem Monat läufst Du mehr oder weniger regelmäßig barfuß draußen rum?
Wie warm sollte es mindestens sein, damit Du barfuß draußen rumläufst?
In welchen Städten bist Du bis jetzt schon überall barfuß gewesen?
Ist es auch schon mal vorgekommen, dass Du direkt von zuhause aus barfuß in die Schule gegangen bist?
Welches war bis jetzt der längste Zeitraum gewesen, den Du ununterbrochen barfuß verbracht hast, ohne zwischendurch irgendwelche Schuhe angezogen zu haben, und wo war das gewesen?
Welche Schuhgröße hast Du eigentlich?
Trägst Du irgendwelchen Fußschmuck ( Fußkettchen, Zehenringe, Henna-Tattoos )?
Wie sehen Deine Füße und insbesondere Deine Fußsohlen aus, wenn Du längere Zeit barfuß draußen gelaufen bist?
Stört es Dich, wenn Du schmutzige Fußsohlen hast?
Hattest Du auch schon mal so richtig pechschwarze Fußsohlen gehabt? - Wenn ja, wann war das gewesen, und wo bist Du da vorher barfuß rumgelaufen?
Tanzt Du lieber in Schuhen oder barfuß?
Hast Du schon mal auf Parties, in Discos, auf Open-Air Festivals oder in einer Tanzschule barfuß getanzt?
Wann, wo und wielange bist Du die letzten Male barfuß draußen rumgelaufen?
Bist Du schon mal barfuß gewesen.... Wenn ja, jeweils "wann" "wo" "wieoft" und "wielange"?
a) auf einem Flohmarkt?
b) in einem Museum?
c) auf einem Rummelplatz/Volksfest?
d) in einem Kaufhaus?
e) in einer Kirche?
Bist Du schon mal barfuß gefahren....? Wenn ja, jeweils "wann" "wohin" und "wieoft"?
a) im Auto?
b) im Bus?
c) in der Straßenbahn?
d) in der U-Bahn?
e) in der S-Bahn?
f) im Zug ( IC, EC, ICE, IR, D, RE, RB )?
So, das soll´s dann erst einmal für den Moment gewesen sein!
Liebe Grüße Burkhard
P.S.: Bitte mail mir bald zurück!

Um mal ein bisschen Klarheit zu schaffen:
Wer wurde
- wann,
- in welcher Form und
- wie oft
von unserem Overather Schwerenöter belästigt?
Ms. X

Hallo Sunny,
In eMail-Feld dieses Forum steht nicht umsonst eine Warnung zum möglichen Missbrauch der eMail-Adresse! Beschwerden darüber, was geschieht, wenn man die Adresse trotzdem angibt, sind off-topic, dazu sollte man ein Forum über die Mailerfahrungen leichtsinniger Mädchen gründen. 
Serfuß, Lorenz

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite