Ein Zeitungsartikel, eine Satire - Diskussion und ein geouteter Fetischist
(Forumbeiträge im Sommer 1999)

Zurwehme gefasst -- jetzt ungestörtes Barfußlaufen ?
Hallo Freunde, ehe Ihr mich ob der Überschrift für völlig abgedreht haltet, lest doch folgenden Zeitungsartikel, den ich neulich über Paperball fand :

"Zurwehme wird jetzt auch in Brandenburg gesucht [...]
Der mutmaßliche Vierfach-Mörder Dieter Zurwehme (57) ist am Freitag in der Nähe von Templin (Uckermark) gesucht worden [...] Die Suche in Brandenburg wurde am Abend ergebnislos abgebrochen.
50 Polizisten – schwer bewaffnet und mit kugelsicheren Westen geschützt – durchkämmten einen Wald zwischen dem Fährsee und dem Bruchsee in Brandenburg. Wasserschutzpolizei und ein Hubschrauber waren ebenfalls im Einsatz. "Es haben sich drei Zeugen gemeldet, die unabhängig voneinander den flüchtigen Schwerverbrecher gesehen haben wollen", sagte Einsatzleiter Harald Löschke. [...]
"Alle drei Zeugen beschrieben den Mann gleich", sagte die Polizeisprecherin Annegret Klatt. Er trage eine zu weite khakifarbene Hose. "Als Gürtel benutzt er einen Strick." Er habe einen ungepflegten Eindruck gemacht. Der Verdächtige sei barfuß gewesen, habe eine Stirnglatze, struppige Haare, einen Drei - Tage - Bart und gebräunte Haut. "Er trug einen Strohhut und war zu Fuß oder mit einem Fahrrad unterwegs", sagte die Polizeisprecherin [...]"
[Berliner Zeitung, 7. 8. 1999]

Ihr seht : auch mit Khakihose, Stirnglatze, struppigen Haaren, Drei - Tage - Bart und erst recht barfuß sollte man ab sofort ungestört durch den Wald laufen können - letzteres habe ich auch gleich schon praktiziert ...
Fuß zum Gruß Georg

Miesester Beitrag des Jahres! KOTZ! ... Ich finde es pervers und anmaßend sich mit jedem Scheiß auf das Barfußlaufen zu beziehen. Georg scheint ja - auch wenn er das bestreiten wird - einen recht einfachen Lebenswandel zu haben. Wir reden hier von einem 4 - fachen Mörder und Vergewaltiger!
Georg scheint beim Barfußlaufen gegen einen Baum gejoggt zu sein und sich dabei seine Hirnzellen zerquetscht zu haben. So etwas macht mich wütend! Stronzo

Na ja, wenn Dein Kommentar nur aus den vier Wörtern in der Titel - Zeile besteht: Behalt ihn für Dich – oder schreib´ vernünftig! *oder war die Zeit so knapp ... – ehe der Computer mit Erbrochenen verschmutzt wird ;-(= * Gruß aus Braunschweig Sven

Hallo "Stronzo"! Du scheinst mir ein enger Seelenverwandter von "Gee" zu sein. Wenn Du so mit anderen Menschen umgehst wie mit uns hier - na dann viel Spaß... Gruß MarkusII

Werter Stronzo, wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein. Stets Ihr Bruder Johannes

Ja ich weiß aber ich würde mir auch Fehler ankreiden lassen. Ich finde Georgs Beitrag einfach unsäglich daneben! Kann er sich auch mal anhören. Weiterhin bemerkenswert: MarkusII hat zu jedem Thema was zu labern - er antwortet auf alles, hach wie schön! Auf ewig Ihr Stronzo

Reden ist silber... MfG Jörg (2)

Es ist schlimm genug, dass sinnlose Morde geschehen. Ich finde, jemand wie dieses Schwein Zurwehme muss nicht auch noch unbedingt in diesem Barfuß - Forum Erwähnung finden (natürlich tut er das auch gerade durch dieses Posting von mir, aber ich musste einfach antworten).
Also, können wir uns jetzt etwas erfreulicheren Themen zuwenden? Danke. Marco

Versteh mich bitte nicht falsch, Marco - aber die Realität (auch die unangenehme und widerliche) aus diesem Forum "qua mufti" auszublenden, halte ich für ziemlich dumm. Georg hat nichts anderes gemacht, als sich auf ein aktuelles Thema zu beziehen, welches im zitierten Artikel mit Barfüßigkeit (scheinbar als Merkmal von Verwirrtheit oder - wahrscheinlicher - krimineller Neigungen) in Verbindung gebracht wurde.
Wir können doch hier nicht ernsthaft einem Mitdiskutanten unterstellen, er würde Verbrechern das Wort reden. Und es geschehen sicherlich auch nicht weniger Verbrechen, je unerwähnter diese Phänomene bleiben.
Also bleibt doch mal auf dem Teppich und belasst es bei der Freiheit, die einfach sein muss... Grüße, Lupu

Wenn ich so Leute wie Lupu lese, kriege ich das kalte Kotzen. Barfüßer = Intolerante Laberköpfe? Si! Da könnte ich ja auch schreiben: In der Türkei liefen nach dem Erdbeben taufende Menschen barfuß. Das zeigt mal wieder, wie innovativ das Ausland ist. Zu blöd seid Ihr um mal einen Fehltritt zuzugeben. Sesselpupser! Stronzo

Gut, dass du immer so geniale Bezüge herstellen kannst und anderen Menschen etwas in den Mund legst, was sie niemals gesagt haben oder hätten. Dein "Vergleich" ist mal wieder an den Haaren herbeigezogen, denn Georg hat nicht geschrieben: "Die Opfer von Zurwehme waren barfuß: geil, das ist ein 'innovatives' Verhalten, dass uns alle zum Nachahmen [in welche Richtung auch immer] einlädt!"
Langsam scheint es mir so, als ob du nicht einmal ansatzweise die Fähigkeit zu differenzierten Betrachtungen mitbringst und dieses Forum verpestest. Da pupse ich doch lieber schon mal in meinen (nicht vorhandenen) Sessel - um deinen Vergleich aufzugreifen - statt so wie du ständig aus dem Hirn ins Forum zu kotzen!
Glaub' nicht, Stronzo - Gee, du wärst der einzige, der primitiv werden kann. Zum Glück genügt es uns nach einem Mal - du scheinst hier gar nichts anderes ablassen zu können! Ciao, dein ach so intoleranter Lupu

Hallo Lupu! Unser kleines "Strunzilein" scheint anderswo einfach kein Gehör zu finden! Kann ich gut verstehen... Einen schönen Gruß und bis bald! MarkusII

Hallo Barfüßer, abwechslungshalber habe ich mal etwas gewartet, ehe ich mich äußere - in der Erwartung, es könnten doch nicht wirklich alle die Zielrichtung dieses Beitrags ganz missverstanden haben !
Zur Erinnerung - meine Worte lauteten :
["Zurwehme gefasst -- jetzt ungestörtes Barfußlaufen ? Hallo Freunde, ehe Ihr mich ob der Überschrift für völlig abgedreht haltet, lest doch folgenden Zeitungsartikel, den ich neulich über Paperball fand : [...] Ihr seht : auch mit Khakihose, Stirnglatze, struppigen Haaren, Drei - Tage - Bart und erst recht barfuß sollte man ab sofort ungestört durch den Wald laufen können - letzteres habe ich auch gleich schon praktiziert ... Fuß zum Gruß Georg"]
Was ich damit karikieren wollte, hat Lupu sehr treffend ausgeführt :
[Kommentar weist uns auf etwas hin, das auch meinen Beobachtungen entspricht: mit Barfüßigkeit wird bei vielen Menschen Armut, Schmuddeligkeit und schließlich in der Folge auch kriminelle Neigung assoziiert. Völlig abwegig, denn ein solcher "Profi" - Killer wird kaum in der beschriebenen Aufmachung durch die Lande ziehen und auf sich aufmerksam machen. Und dann läuft schließlich ein ahnungsloser, barfüßiger Mensch durch die Gegend und wird auf Grund eines solchen "Verdachtsmoments" von der Polizei aufgegriffen ...]
Und vor allem :
[doch alles so verrückt, dass man es nur noch mit Ironie, Zynismus und Sarkasmus kommentieren kann...]
Gern würde ich noch den Begriff der SATIRE ergänzen ! Die muss m. E. auch nicht vor Schwerverbrechern zurückschrecken (und verhöhnt schon gar keine Opfer), aber ich habe auch sehr bewusst mit dem Zitieren dieses Zeitungsartikels gewartet, bis die Polizei seine Festnahme vermelden konnte - solange von dem Mann Gefahren für die Bevölkerung ausgingen, kam solche Satire nach meinem Dafürhalten nicht in Frage.
Selbstverständlich bin ich auch davon überzeugt, dass der Beschriebene n i c h t Zurwehme war.
Gruß Georg
PS : Das Prinzip "Mobb in Deinem ersten Forumbeitrag doch gleich mal einen" hat wirklich erstaunlich viele Anhänger !

Seit langer Zeit lese ich das forum hier und immer hab ich mich geärgert, dass die leute hier so primitiv sind. Weil ich eigentlich auf füße stehe aber nur von frauen! Und die sache mit dem barfußlaufen von Männern halte ich für ziemlich unangenehm.
Versteht mich nicht falsch, aber mich ekeln nackte männerfüße einfach an! Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das auch "normale" Typen barfuß laufen, die nicht Schwul sind. Und Frauen gibt es hier ja keine wie man sieht!
Dieses ganze kluge rumgequatsche ist mir halt einfach nur auf den wecker gegangen, weil ich die ganze Zeit gewartet habe, dass sich hier mal wieder was in Punkto Fetisch tut. Daher habe ich auch immer wieder unter verschiedene Namen hier etwas geschrieben, díe letzten waren Stronzo und Gee.
Vor allem MarkusII habe ich mit dem fake - Beitrag ziemlich beleidigt! Mir ist jetzt aber klar, dass es falsch war, und dass ich mir ein neues Forum suchen muss, das zu mir passt... Nix für ungut! Euer Stronzo

Hallo Stronzo! Eigentlich hast du mir ja jetzt nur das bestätigt, was ich mir schon lange gedacht hatte: dass du einer von diesen "Fetisch" - Leuten bist. Denn wie ließe sich sonst deine ganze Frustration bezüglich unserer Diskussionen über's Barfußlaufen und all seine (auch Rand-) Aspekte "positiv" deuten.
Sicherlich gibt es hier 'ne ganze Menge Mitleser oder auch Mitdiskutierende, die "Fetischisten" sind. Und dagegen haben wir doch auch alle überhaupt gar nichts, sofern das hier nicht der eigentliche Inhalt wird. Hier wird eben über das Barfußlaufen mit einem ganz anderen Ansatz gesprochen. Da gibt hier jeder sein bestes und möchte sicher auch niemand irgend jemanden (zumindest nicht absichtlich) beleidigen!
In diesem Sinne finde ich es gut, dass du diese Tour Adaasta gelegt hast und wir alle uns wieder dem eigentlichen Thema widmen können! Danke und alles gute, Lupu
PS.: Und vielleicht könnte einer der "Webmaster" demnächst mal "Tabula rasa" machen, wenn wieder mal beleidigende Inhalte hier transportiert werden. Danke Euch!

Hallo Stronzo! Wenn Dir jetzt klar ist, dat dat janze fiese Jetue (sagt der Rheinländer) falsch war, hat sich der ganze Ärger ja gelohnt! DU wirst davon am meisten profitieren!
Schade übrigens, dass Du nackte Männerfüße "eklig" findest - ich habe das Gefühl, dass eine ganze Reihe von Frauen das Gegenteil empfinden. Und ansonsten (lach' mich bitte nicht aus!) - probier' es wirklich mal mit dem Barfußlaufen! Es wirkt (ob Du es glaubst oder nicht) sehr ausgleichend und man fühlt sich viel besser - die Laune steigt! Also, mach's gut! MarkusII

[probier' es wirklich mal mit dem Barfußlaufen! Es wirkt sehr ausgleichend und man fühlt sich viel besser]
Und: es findet, wie ich aus Erfahrung weiß, immer wieder Nachahmung bei der Damenwelt!! Serfuß, Lorenz

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite