Rupert ist Barfußläufer und "Fetisch - Typ"
(Forumbeiträge im Frühjahr und Frühherbst 1999)

Seit einiger Zeit verfolge ich schon Euer Forum und kenne natürlich auch schon die diversen Barfuß - Pages. Wie viele andere auch - so denke ich mir - bin auch ich über die "Fetisch - Schiene" hierher gekommen, fand es aber auch "sonst" immer schon ganz angenehm barfuß zu laufen. Eigentlich habe ich schon länger vorgehabt mich hier einmal vorzustellen, dachte aber, daß hier eben gerade die "Fetisch - Typen" nicht so gefragt sind ... und wenn einer dann auch noch schwul ist ! Ich hoffe aber, daß das hier kein Problem ist...?
In den letzten Wochen habe ich - nicht nur wegen des sommerlichen Wetters - während eines (beruflichen) Aufenthaltes am Wörthersee in der kleinen Ortschaft Krumpendorf gewagt in meiner Freizeit einige ausgedehnte Barfußspaziergänge zu machen; ich fand das selbst bei etwas regnerischen Wetter sehr angenehm und habe eigentlich keine negativen Reaktionen bekommen. Außerdem habe ich gemerkt, daß ich mich doch recht schnell an etwaiige Blicke gewöhne und sie mir immer mehr Wurscht sind bzw. ich sie ignoriert habe.
Meine restliche Zeit verbrachte ich dann ebenfalls barfuß, allerdings in meinen Birkenstocks. Auf alle Fälle bin ich sicher kein "Hardliner", aber ich denke ich werde den Sommer schon mehr barfüßig nützen als die vorherigen...
nach einem Besuch an einen kleinen Badesee im Süden von Wien - meine Birkenstocks habe ich gleich im Auto gelassen - haben mein Freund und ich noch einen netten Waldspaziergang unternommen. Besonders angenehm fand ich heute die verschiedenen weichen Waldböden auch das Laub, das noch immer vom vorigen Jahr an einigen Stellen dalag, natürlich auch den Wiesenboden und das alles an einem heißen Frühsommertag. Irgendwelche Reaktionen kamen nicht vor, weil wir sehr wenigen Leuten begegneten; also ich denke ich werde das noch öfters machen ...
Gibt's denn hier im Forum noch mehr schwule Barfußfreunde ? Das soll jetzt nicht heißen, daß ich keinen Kontakt zu Euch allen haben möchte ... also bitte nicht falsch verstehen :o)
Für alle, die sich auch für die "Fetisch"-Seite interessieren habe ich auch ein eigenes Forum!
Würde mich freuen, von Euch zu hören. Rupert
P.S.: ich bin übrigens aus Wien

Hallo Rupert, bin (leider?) nicht schwul, der weiblich klingende Beiname in Klammern ist ein uralter Spitzname, der sich aus meinem Nachnamen ableitet. Im übrigen sind sexuelle Vorlieben hier im Forum uninteressant und wie Du bereits richtig erkannt hast, Berichte darüber in diesem Forum unerwünscht.
Barfuß-Erlebnisse und -Gedanken jenseits von Fetischismus und Co. sind hier aber jederzeit willkommen und in diesem Sinne hast Du ja auch Dein Posting verfasst. Wir freuen uns daher auf weitere fetischfreie Beiträge von Dir in diesem Forum und bitten Dich, wie alle anderen, Beiträge mit anderen Inhalten in andere einschlägige Foren zu stellen. ... Nach kurzem Blick auf Dein Forum möchte ich Dich bitten, bei künftigen Postings auf den entsprechenden Link zu verzichten. In diesem Sinne, Serfuß, Jörg (Hanna)

Lieber Jörg, Danke für Dein PS, aber ich hatte schon deutlich daraufhingewiesen, worum es da geht, d.h. der Interessierte KANN aber MUß nicht den entscheidenden Klick auf die linke Mousetaste machen. Wenn Du also mit Fußfetisch nichts am Hut hast, warum hast Du dann reingeschaut ?
Aber Du kannst beruhigt sein, ich werde künftig auf derartige Links verzichten. Rupert
PS.: Schade, daß es hier doch so streng zugeht, wie ich vermutet habe.

Hi Rupert,
[kannst beruhigt sein, werde künftig auf derartige Links verzichten]
Es wäre unfair, auf etwas zu reagieren, was man nicht kennt, daher meine Neugier.
Im übrigen bin ich gar nicht so streng oder spießig, wie ich mich hier gebe, es gibt aber gute Gründe für die "Sitten-Strenge" hier im Forum, s. dazu auch das Best-Of. Daher vielen Dank für Dein Verständnis und für Deine (hoffentlich noch folgenden) fetischfreien Beiträge. Serfuß, Jörg (Hanna)

Hallo Rupert, sei UNS (meine ich sagen zu können) bitte nicht böse, daß es hier so "streng" zugeht.
Ich bin erst seit wenigen Monaten im Internet und laufe seit 15 Jahren möglichst oft barfuß. Es ist ein echter Mangel, daß man so wenig Gleichgesinnte trifft; und dieses Forum hat z.B. mir (und so manchen anderen) viel Rückenstärkung geboten.
Wenn Du nun im Internet nach dem Stichwort "barfuß" und insbesondere nach "barefoot*" suchst, wirst Du geradezu erschlagen von den vielen Sex- und Fetischseiten, die eine Suchmaschine auswirft. Auch wenn Du zusätzlich die Angabe "AND NOT sex" setzt, dringen immer noch viele Seiten dieser Thematik durch.
Hingegen findest Du zum Thema Barfußwandern etc. nur wenige zentrale Seiten und nur EIN einziges deutschsprachiges Forum (wenn man von dem nicht "gehenden" Forum "barfuss.ch" einmal absieht).
International kenne ich KEIN einziges Forum zu diesem Thema. Außerdem kann ein Forum seinen Charakter ruck-zuck ändern.
Daher: Du hast - im Gegensatz zu uns - genügend Möglichkeiten, Deinen Interessen nachzugehen; wir haben jedoch weltweit nur ein einziges (!) Forum - und damit nur ein winziges Refugium -, wo wir uns austauschen können. Daher diese (m.E. sehr sinnvolle) Strenge, um dieses zu verteidigen.
Sieh diese bitte nicht als "Angriff" auf Dich an. Beiträge zum Thema Barfußwandern etc. sind natürlich immer erwünscht! Viele Grüße, MarkusII

Vielen Dank für Eure Antworten, es ist natürlich klar, daß ich mich an die Spielregeln halten werde, und ihr habt recht, daß es wirklich genug "derartiges Zeug" am Netz gibt. Ich habe mich hier sicher nicht aus diesem Grunde vorgestellt.
[ein echter Mangel, daß man wenig Gleichgesinnte trifft ... Forum Rückenstärkung geboten]
Das denke ist auch sehr wichtig und in solchen Dingen ist das Internet wirklich ein tolle Chance. Ich bin - wie ich schon bei meinem ersten Posting sagte - auch erst hierdurch zu verstärktem Barfußlaufen angeregt worden.
[International kenne ich KEIN einziges Forum zu diesem Thema]
Versuch doch mal, wenn nicht schon bekannt, (via Netscape Messenger) an das Forum alt.lifestyle.barefoot zu kommen: ich fand dort eine Reihe von interesanten "reinen" barfuß Postings (natürlich in englisch).
Vielen Dank jedenfalls auch für Euer Verständnis mit lieben Grüßen Rupert

Hallo Barfüßer, Ich habe mich vor einigen Monaten hier einmal vorgestellt, habe inzwischen immer wieder mal reingeschaut, hatte aber bisher nichts tolles neues zu berichten. Ich bin zwar kein Hardcore - Barfüßer, aber in den letzten Wochen war ich beruflich eine ganze Menge barfuß unterwegs, nämlich als Opernsänger in der Titelrolle der Produktion "Punch and Judy" an den Bühnen Graz; da die Regie vorsah, daß ich den halben Abend in einen Swimmingpool, der mit ca. 30 cm (warmen) Wasser gefüllt war, zubringen sollte, habe ich darauf bestanden, dieses barfuß zu tun. Natürlich hatte dies nicht nur diesen praktischen Sinn - das Wasser trocknete ja recht schnell nachdem ich aus dem Pool stieg - ich hatte auch das sinnliche Vergnügen das Wasser und den (rutschigen) Bühnenboden auf den nackten Sohlen zu spüren. Für weitere Informationen über die genannte Produktion gibt's oben einen Link (Leider gibts da kein Foto, das mich barfuß zeigt). mit Grüßen Rupert

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite