Tütü


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]


Geschrieben von Ulrich (Berlin) am 18. November 2006 23:32:16:

Als Antwort auf: Re: Meine Sicht der Dinge & Antworten geschrieben von Markus U. am 18. November 2006 19:30:42:

Hallo Markus

>Zu einer gänzlich geldlosen Lebensweise haben freilich nur die wenigen Mitglieder der "Schenker- Bewegung" gefunden, deren bekanntestes Mitglied eine Frau ist, die sich selbst "tüt- tüt" nennt (ihren bürgerlichen Namen kenne ich nicht) und ebenfalls barfuß geht.

Genau genommen nennt sie sich Tütü und heißt eigentlich Brigitte Kälin. Sie geht von April bis November barfuß und lebt ohne jeden Luxus in einem alten Bauernhaus im sächsischen Pommritz. Ihre Lebensmittel sammelt sie im Wald oder züchtet sie in ihrem Garten. Sie führt ohne Geld ein zufriedenes Leben. Ob ihr Leben aber wirlich so optimal ist, bleibt jedoch umstritten. Ein Leben ohne Geld bedeutet schließlich auch ein Leben ohne Absicherungen, ohne Krankenversicherung usw. Das kann durchaus schnell dazu führen, dass sie auf Kosten anderer Hilfe benötigt. Aber auch die Frage des Wohnraums dürfte ohne Geld in der Regel schwierig zu lösen sein. Tütü bekam ein ziemlich heruntergekommenes Haus in Pommritz geschenkt! Aber wer verschenkt schon Häuser?
Im Prinzip beneide ich sie ja um ihre Sorglosigkeit und ihr zufriedenes Leben, aber ich frage mich, ob sie genügend an die Zukunft denkt, daran, dass sie auch mal krank werden könnte?
Es würde mich reizen sie mal kennen zu lernen. Ihr Leben fasziniert mich irgendwie, ihre Konsequenz ebenfalls, für mich könnte ich mir ein solches Leben aber nicht vorstellen.

Viele Grüße

Ulrich




Antworten:


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]